Beweglichkeits- und Faszientraining

mit dem Gerät – Extrafit. Das bringt Ihr Bindegewebe in Form.

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe, den Faszien. Es ist eine Art “Verpackung“, die den Muskeln Form gibt. Elastische Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness – spröde, steife oder beschädigte Faszien können Verspannungen, Verklebungen und damit Schmerzen verursachen – oft durch Überbelastung oder mangelnde Bewegung.

Lange hielten Wissenschaftler die Faszien für totes Stützmaterial. Doch durch neue akademische Forschungen erhalten sie nun die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt.

Vorteile durch regelmäßiges Faszientraining:

  • Verbesserung der gesamten Beweglichkeit und Körperhaltung
  • Lösung verhärteter Bindegewebsstrukturen und nachhaltige Lockerung der Muskulatur
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit in Sport und Alltag
  • Erreichen einer neuen Vielseitigkeit und Bewegungsqualität

Faszien sind überall

Das kollagene Bindegewebsnetzwerk ist quasi so etwas wie das Verpackungsmaterial unseres Körpers. Es gibt dem Körper Halt und Form. Das faserige, vernetzende Bindegewebe kann 0,3 bis 3 mm dick sein. Ausnahmslos jeder Muskel, die Organe, Blutgefäße und Nerven werden von dem riesigen Geflecht umhüllt.

Zwischen den Faszien wird auch die Lymphe abgeleitet.

Die Lymphe, eine Flüssigkeit, transportiert Nährstoffe in die Zellen und Abbaustoffe aus den Zellen heraus. Wenn dieser Transport gestört wird und die Lymphe nicht normal fließen kann, kann es zu Verklebungen der Faszien kommen.